Nächster Aktionstermin:

07.12.2016 19:00 Uhr Mitgliederversammlung im Gasthaus "Zum Löwen" Venne

 

9. Mittelaltermarkt 2017 (22. - 23. April 2017)

In diesem Jahr unter dem Motto: Feuer und Flamme

in Verbindung mit dem

 

1. historischen Mühlenmarkt

 

auf der Mühleninsel in Venne

Für Händler, Künstler, Versorger:

 

Jetzt anmelden:

 

9. Mittelaltermarkt Venne 2017

(22. - 23. April 2017)

 

Anmeldeschluss ist der 31.12.2016!

 

Bitte sendet Eure Anmeldung an

Postanschrift:

Wilhelm Krämer

Finkenweg 25

D-49191 Belm oder per

e-Mail:

willi-wiki@web.de

 

 

anmeldung.pdf [1.5 Mb]
Download
auszug-marktordnung.pdf [216 Kb]
Download
marktordnung.pdf [253 Kb]
Download

Der 8. Mittelaltermarkt 2016 in Venne lockte wieder viele tausend Besucher aus nah und
fern auf die Mühleninsel und die angrenzenden Wiesen.
Zwei Tage lang beherrschten Burgmänner und vornehme Burgdamen, edelmütige Ritter,
Landsknechte, Marketender, Handwerker, Musikanten und Spielleute zwischen den
ca. 200 Ständen die Wege und Plätze.

 

Das ist Grund genug für den Verein Mittelaltermarkt Venne e.V. den 9. Mittelaltermarkt
a.D. 2017 um den 1. historischen Mühlenmarkt zu erweitern.

Neben dem bisherigen Mittelaltermarkt werden eine bunte Vielfalt von unterschiedlichsten
Warenhändlern und Handwerkern aus der Region ihre Leistungen vorführen und feilbieten
und mit ihren Gütern das Marktgeschehen bereichern.

Wir laden Sie schon heute ein, beim 1 historischen Mühlenmarkt in Venne als
„echter Venner“ mit dabei zu sein.


Am 16. November 2016 findet um 19:30 Uhr eine Informationsveranstaltung im Saal des
Gasthauses zu Löwen in Venne statt. Dabei werden die Voraussetzungen für die Teilnahme,
Präsentationsmöglichkeiten, Platzangebote, Logistische und Versorgungstechnische
Einzelheiten usw.erörtert bzw. gemeinsam festgelegt.
Seien Sie dabei und senden Sie uns bis zum 10.11.2016_Ihre Anmeldung ausgefüllt zurück.


Hooksiel/Jever „Mama, guck mal da ein Drachenboot.“ Diesen Satz wird man in Hooksiel nun häufiger hören: Die „Tyrkir“ Nachbau eines Wikingerschiffs, wird die malerische Kulisse des Hafens bereichern. Doch das Schiff dient nicht nur als Blickfang: Interessierte können mit ihm aufs Hooksmeer oder die Nordsee hinausfahren.

Das 14,5 Meter lange und 3,60 breite Schiff hat einen Tiefgang von 70 Zentimetern und wiegt 7 Tonnen. Es fasst bis zu 30 Personen und hat einen Dieselmotor. Das Wikingerschiff erreicht unter Segel eine Geschwindigkeit von neun Knoten.

„Wir bauen ein Wikingerschiff“, hieß es 2001 auf der Habers-Werft in Wilhelmshaven. Mit Geld aus dem damaligen „Sofortprogramm der Bundesregierung zum Abbau der Jugendarbeitslosigkeit“ bauten acht Jugendliche zweieinhalb Jahre lang an dem Schiff aus Eichenholz.
Nach der Fertigstellung kümmerte sich der Förderverein „Wilhelmshavener Wikingerschiff“ um das Boot.
Als der Förderverein sich auflöste, lag das Schiff in Wilhelmshaven mehrere Jahre an Land, bis die neuen Eigner Andreas de Roover und seine Frau Michaela Hußmann es in diesem Jahr kauften. Sie haben beide das Kapitänspatent für Große Fahrt und sind viele Jahre über die Weltmeere gefahren.

Durch viele glückliche Zufälle kamen die beiden zum Verein Mittelaltermarkt Venne e.V. und traten dem Verein sofort bei.
„Gemeinsam wollen wir das Schiff generalüberholen, seetauglich machen und erhalten“, so die einstimmige Meinung.
Der Verein Mittelaltermarkt Venne e.V. verfügt über die Manpower, das Fachwissen in traditioneller Metall- und Holzbearbeitung und über das Leben der Wikinger vor 1000 Jahren. Die Kapitäne verfügen über das Wissen der Nautik und Seefahrerei auf Segelschiffen - eine ideale Kombination.

Wir suchen Gönner und Sponsoren, die dieses wunderbare Projekt unterstützen. Helfen Sie uns und seien Sie dabei, wenn wir gemeinsam die Wikingerzeit wieder auferstehen lassen.

Ansprechpartner:
Wilhelm Krämer
Tel.: 05406 - 81 89 600
e-Mail: willi-wiki@web.de

Herbstleuchten in Hooksiel am 15. + 16. Oktober 2016

Bericht der Nordwestzeitung mit kleinem Video

(Berichtigung: Beim Interview hat mich die Reporterin als Vorsitzenden

unseres Vereins angesehen. Das ist natürlich immer noch

Udo Riemeier)



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!